VOCATO public relations bereichert Kompetenzbereich PR

VOCATO public relations

Mit der VOCATO public relations gewinnt pulsschlag network einen weiteren wertvollen Partner, der den Kompetenzbereich Public Relation vortrefflich verstärkt. Seit 1999 berät VOCATO Unternehmen und Verbände, die national und international tätig sind. Ihre Geschäftsfelder decken alle Disziplinen der modernen Kommunikation ab: von der Erarbeitung einer PR-Strategie über eine kontinuierliche Presseansprache bis hin zu Veranstaltungen für Presse und Kunden, Interner Kommunikation sowie Corporate Communication in Social Media. Die Kunden kommen vor allem aus dem B-to-B-Bereich. Über weitere Partneragenturen in anderen Ländern kann die VOCATO und somit indirekt pulsschlag network auch, europaweit PR-Services anbieten.

Zu den Geschäftsführende Gesellschafterin der VOCATO zahlen zwei echte Powerfrauen: Brigit Brabeck & Corinna Bause, die aus großen Agenturnetzwerken langjähriges Know-how mitbringen. Birgit Brabeck gründete VOCATO in 1999 und bringt mehrjährige internationale PR-Erfahrung aus Agenturen und Unternehmen ein. Von 1994 bis 1999 war sie bei der international operierenden PR-Agenturgruppe Weber Shandwick tätig, wo sie zum Schluss im Bonner Büro den Bereich „High-Tech“ leitete. Corinna Bause stieß Anfang 2002 zum VOCATO-Team. Aus vorherigen beruflichen Stationen bringt die Politologin sowohl journalistisches Know-how als auch umfassendes Wissen in der Finanzkommunikation in die PR-Arbeit von VOCATO ein. Als Investor Relations-Beraterin der Kölner Agentur CARROTS begleitete sie in den Jahren 1999 bis 2002 zahlreiche Börsengänge deutscher Unternehmen.

Das pulsschlag network kann die VOCATO u.a. mit folgenden Referenzen/Projekten bereichern:

Lust auf brillante PR – Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

Werbeanzeigen